100% WHEY DELUXE

100% WHEY DELUXE

100% WHEY DELUXE Konzentrat von Supero.
Vota este post

100% WHEY DELUXE

Molkenproteinkonzentrat ist vielleicht beliebtesten Sportarten zu ergänzen heute das weltweit. Molkenprotein-Konzentrat wird von vielen als der effizienteste Eiweiß für den menschlichen Körper zu verdauen und zu nutzen.

Molkenproteinkonzentrat ist Mikro-gefiltert und nicht wärmebehandelt, um ultrareines Protein zu produzieren.

Dieser Prozess stellt sicher, dass das Protein intakt bleibt und so rein, wie es sein kann. Es bedeutet auch, das Pulver leicht zu mischen und erreichen eine glatte Textur, die Ihnen die perfekte Protein-Shake.

Molkenproteinkonzentrat ist reich an beiden BCAAs und Glutamin. Damit ist es das ideale Protein zum Aufbau der Muskelmasse, Definition und Beihilfe-Rückforderungen

Inhaltsstoffe: Molkeneiwei konzentrat, Maltodextrin, Beta-Carotin, Sü ungsmittel (sucralose), Cookiearoma.

Verzehrempfehlung: Vermengen sie einen messlöffel (50 g) in 200-300 ml kaltem wasser oder milck und schütteln oder rühren sie solange, bis sich das eiwei pulver vollständig aufgelöst hat. Wir empfehlen die einnahme direkt nach dem training oder entprechend der empfehlung ihres arztes.

Bottle: 2 kg – Chocolate, Strawberry, Vanilla and Cookie

 

100LUXE WHEY 2 KG CHOCOLATE

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Produkte, die hier berichtet sind, sind Nahrungsergänzungsmittel als von der Europäischen Richtlinie 2002/46 / EG über Nahrungsergänzungsmittel hergestellt und alle können legal verkauft werden in allen Ländern der Europäischen Gemeinschaft auf die Artikel 28, 29 und 30 EG-Vertrag und die Artikel 1-4 des Europäischen Parlaments Entscheidung 3052/95 / EG. Wir empfehlen eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung, sowie eine gesunde Lebensführung. Nahrungsergänzungen dienen nicht als Mahlzeitenersatz, sondern ausschließlich als Ergänzung der Nahrung bei Bedarf. Weder Behandlung, Prävention, Diagnose oder Heilung einer Krankheit, wirkt zuzurechnen Medikamente, die in europäischen Richtlinie 2004/27 / EG des Rates vom 31. März den Rat und das Europäische Parlament über Medikamente.