MYO3 XPLODE

MYO3 XPLODE

MYO3 XPLODE Myostatin Hemmung.

Vota este post

MYO3 XPLODE

Eines der spannendsten Muskelaufbau Fortschritte, die die Welt je gesehen hat!

MYO3 XPLODE ist das erste klinisch nachgewiesen Myostatin-Hemmung. Dieses Produkt bindet an dem Punkt, wo Myostatin die Zelle bindet. Es wirkt durch Hemmung des Myostatins das natürlich im Körper vorhanden ist, so dass es seine hemmende Wirkung auf die Muskulatur untersagt und hilft das Muskelwachstum zu fördern.

Nach Applikation von 1 mg MYO3 XPLODE  pro kg Körpergewicht pro Woche während 3 Monaten, Skelettmuskelmasse wird um 40% gesteigert. Muskelkraft  wird verdoppelt.

Was ist Myostatin

Myostatin ist ein Protein aus 375 aminosäure, das im Körper von Menschen natürlich vorkommt. Im weitesten Sinn gehört Myostatin zur Familie der Wachstumsfaktoren, deren Mitglieder eine direkte Auswirkung auf das Muskelwachstum besitzen. Anders als andere Wachstumsfaktoren, regt Myostatin jedoch das Muskelwachstum nicht an, sondern hemmt die „Muscle Differentiation“ (Ausprägung) und das Muskelwachstum. Myostatin fördert auch Lipogenese und Fettansammlung. XPLODE MYO3 wirkt als Myostatin-Hemmng und ermöglicht neue Muskelfasern zu formieren und daher gibt es keine Begrenzung für die Erzeugung von Muskelmasse während der Einnahme des Produkts, verhindert auch die Erzeugung von Fettgewebe .

Verpackung: 120 Kapseln.

 

MYO3 XPLODE 120 CAP

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Produkte, die hier berichtet sind, sind Nahrungsergänzungsmittel als von der Europäischen Richtlinie 2002/46 / EG über Nahrungsergänzungsmittel hergestellt und alle können legal verkauft werden in allen Ländern der Europäischen Gemeinschaft auf die Artikel 28, 29 und 30 EG-Vertrag und die Artikel 1-4 des Europäischen Parlaments Entscheidung 3052/95 / EG. Wir empfehlen eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung, sowie eine gesunde Lebensführung. Nahrungsergänzungen dienen nicht als Mahlzeitenersatz, sondern ausschließlich als Ergänzung der Nahrung bei Bedarf. Weder Behandlung, Prävention, Diagnose oder Heilung einer Krankheit, wirkt zuzurechnen Medikamente, die in europäischen Richtlinie 2004/27 / EG des Rates vom 31. März den Rat und das Europäische Parlament über Medikamente.